Präsenz und Sichtbarkeit in Deinem Business

Warum Du Dein Sexual- und Hals-Chakra für die Präsenz und Sichtbarkeit in Deinem Business stärken solltest.

Wenn Du Deine eigene Chefin bist, führt kein Weg daran vorbei – Du musst Dich zeigen, um auf dem Off- und Online-Marktplatz der unbegrenzten Möglichkeiten wahrgenommen, gesehen und gespürt zu werden. Es ist für Dich als Geschäftsfrau eine unerlässliche Notwendigkeit, ein Muss.

Gefällt Dir dieses Wort? Was macht es mit Dir? Nimmst Du es gelassen hin, oder verursacht es Druck und Stress? Bei mir meldet sich die kleine Eileen – mit vor der Brust verschränkten Armen, einem vehement aufstampfenden Fuß und einem lauthalsen bockigen „Ich will aber nicht“. Däääää, und jetzt?!

 

Lass Dich als Geschäftsfrau nicht auf unnötigen Druck und Stress ein. Stay light and let it flow! Klick um zu Tweeten

 

Kommt Dir das bekannt vor? Weißt Du, warum das so ist? Weil die weibliche Physionomie nicht für Anspannung gemacht ist. Männer sind durch ihre vor Kraft strotzende Macher-Energie erfolgreich, und natürlich kommen wir Frauen ums Tun nicht herum. Doch da wir wie Wasser sind, brauchen wir eine leicht fließende Variante. Alles andere wäre kontraproduktiv.

Hinzu kommt, dass Mann bei der Geburt mit gesundem Selbstbewusstsein ausgestattet wurde. Uns gefühlsbetonten Frauen mangelt es hingegen oft an Selbstwert und Selbstsicherheit. So nehmen wir uns zurück, sprechen eher selten aus, was wir wollen, und überlassen anderen den Vortritt. 

 

Heile Dein Sexual- und Hals-Chakra für die Präsenz und Sichtbarkeit in Deinem Business!

Da kommen nun Sexual- und Hals-Chakra ins Spiel. Denn dort liegen die Ursachen für die Zurückhaltung. In diesen Energiezentren befinden sich Wunden – meistens aus Kindheit und Jugendzeit -, deren Heilung Dir den Weg zu einer spürbaren Präsenz sowie Sichtbarkeit ebnen. Wenn Du Frieden schließt mit dem, was war, Deinem inneren Kind gut zuhörst und ihr Deine Liebe schenkst, all dem, was in Dir brodelt, Zuwendung gibst und Ausdruck verleihst, findest Du Deine authentische Stimme.

Doch stattdessen kümmern wir uns viel zu sehr um die Belange unseres Business, und vernachlässigen unser Innerstes. Aber genau darin liegt unsere stärkste Kraft. Im Sexual-Chakra lebt das innere Kind, beginnt die Selbstliebe zu fließen, befinden sich innere Stimme und Führung. Es ist die Quelle, aus der unsere Lebensenergie entspringt, Inspirationen nur so hervor sprudeln, Schöpferkraft entsteht – Motor und Benzin zugleich.

 

Deine Sichtbarkeit beginnt mit Deiner Selbstheilung. Klick um zu Tweeten

 

Wenn es dort hakt, fehlen zudem Erdung und Selbstausdruck. In der Umkehrung bedeutet dies – findet Heilung im 2. Chakra statt, so fließt die Energie nach unten sowie oben, und führt damit ebenfalls zu Linderung, Stärkung als auch Schwingungserhöhung in den anderen Bereichen.

 

Finde einen Kanal für Deine Selbstheilung!

Ein solcher Energiefluss funktioniert auch als Negativspirale von oben nach unten. Mal angenommen Dir wurde als Kind oft über den Mund gefahren, Du hast Dich von einer dominanten Person einschüchtern, oder Dinge um des lieben Friedens Willen über Dich ergehen lassen. Dies wirkt sich nicht nur auf Stimme sondern auch auf Selbstliebe, Selbstwert und Selbstbewusstsein aus. All das gilt es zu heilen durch einen Kanal.

Hier ein Beispiel: Constanze suchte auf Anraten einer Trainerin einen Chor auf. Obwohl der Vater ihr als Kantor in jungen Jahren eingetrichtert hatte, sie könne nicht singen, ließ sie sich auf den Vorschlag ein. Bei den Proben stellte sich heraus, dass ihre Stimme Solo-Qualitäten hat. Der Schmerz kam hoch, die Tränen flossen. Damit begann ihre Heilung. Sie sang solo, berührte mit ihrem Sopran das Publikum und gewann auf diese Weise ihr Selbstvertrauen zurück.

Sie sang zwar eine Rolle, doch sie war in diesem Moment ganz sie selbst, in ihrer Präsenz, Kraft und Selbstliebe, keine graue Maus mehr sondern eine sichtbar strahlende Persönlichkeit mit Tiefgang und Authentizität, die durch einen heilsamen Transformationsprozess gegangen ist.                           

Werde durch Deine Prozesse zur Expertin!

Bei mir waren es eine heftige langwierige Bronchitis (Hals-Chakra), die im Alter von 6 Jahren begann, und ein dreifacher Bandscheibenvorfall (Sexual-Chakra) mit 11 Jahren, dessen Auswirkungen mich 23 Jahre einschränkte. „Ich darf nicht so sein, wie ich bin“, steckte als Reaktion auf ein Ereignis meiner Kindheit in meinem Hals fest. Die dadurch verursachte Unsicherheit zeigte sich durch ewiges Räuspern, das ich selbst gar nicht bemerkte, und zu schnelles Reden. Der Rücken offenbarte als Folge fehlende Selbstliebe und mangelndes Selbstwertgefühl, obwohl ich sehr selbstbewusst wirkte.

Sowie ich die Ursachen hinter meinen Krankheiten erkannte, begab ich mich auf die Suche nach Selbstheilung. Ich probierte vieles aus. Es wurde sogar besser. Doch erst als ich mich auf meinen persönlichen Weg machte, mich mit Selbstliebe, Loslassen, Innenschau und Versöhnungsarbeit befasste, setzte eine tiefgreifende Veränderung ein, durch die ich viel lernen durfte und immer noch lerne. Die Erkenntnisse daraus mit Schreiben weitergeben sowie im Marketing Coaching in Verbindung mit meinen anderen Qualitäten anwenden zu können, bietet nicht nur Nutzen, Mehrwert und Wachstumspotential für Leser und Kunden. Ich selbst heile durch diese Kanäle von Tag zu Tag mehr. Für mein Hals-Chakra gibt es bald Videos.

 

Was braucht es also, um Dein Hals- sowie Sexual-Chakra zu heilen, die Präsenz und Sichtbarkeit in Deinem Business zu stärken?

In meinen Augen funktionieren Präsenz und Sichtbarkeit, sobald Du durch die Selbstheilungsprozesse Deines Sexual- und Hals-Chakras gehst. Wenn Dein inneres Kind heilt, Deine Liebe fließt und die Inspirationen sprudeln, kommt Deine authentische Stimme zum Vorschein. Die Heilung an sich und authentisches Storytelling darüber machen Dich zur Expertin. Die passenden Kanäle für Deinen Selbstausdruck zeigen sich.

Welches Heilungsthema macht Dich zur Expertin? Welche Kanäle nutzt Du?
Ich freue mich auf Deine Gedanken und Kommentare.

Namasté und alles Liebe aus Ibiza 🙂

Deine,
eileen

Kostenfreies Erstgespräch mit Eileen Dora

Möchtest Du Klarheit über Deine Wirkung gewinnen, und wissen, wie Du sie auf natürliche Weise für Dein Marketing einsetzt? Dann melde Dich bei mir zum kostenfreien Erstgespräch

7 Comments

  • Daniela Hutter

    Reply Reply Mai 4, 2016

    Liebe Eileen,

    was für ein wacher Artikel, welch wertvolle Gedanken darin.

    Dennoch, da ist das ein oder andere das sträubt sich – Frauen werden nicht mit weniger Selbstbewusstsein geboren, oder dafür mit mehr fehlendem Selbstwert oder fehlender Selbstsicherheit – dazu werden wir gemacht.

    Männer (Jungs) werden auch zu mehr Selbstbewusstsein gemacht / ermutigt.

    Ich würde nicht die Chakren isoliert betrachten, es ist alles EINS. Wir finden alle Themen in ihren Facetten in den verschiedenen Farben der Energie – als auch in den Chakren. Hat „Ausdruck“ seinen Platz in Chakra 5, findet es seine Tiefe in Chakra 4, 3, 1, 6 .. und darüberhinaus.

    Dennoch ein wertvoller Aspekt um deutlich zu machen wie wichtig die feinstoffliche Ebene ist, hin auf dem Weg zu sich selbst.

    Danke für deinen Text.

    Von Herzen, Daniela

    • Eileen Dora

      Reply Reply Mai 4, 2016

      Liebe Daniela,

      von Herzen gerne und HERZlichen Dank für Deine wunderbaren Worte :-))

      Vor allem auch für Deinen Einwand. Es ist absolut richtig. Wir wurden mit allen Facetten des Seins geboren – mit bedingungsloser Liebe, Lebendigkeit, innerem Frieden, Gaben sowie Lebensaufgabe,… Die rollenspezifischen Eigenschaften wie Selbstbewusstsein oder Zurückhaltung wurden uns anerzogen.

      Für mich ist das alles EINS. Da bin ich bei Dir. Es rein mit den Chakren zu erklären anstatt weiter auszuholen, macht Schreiben und Lesen jedoch leichter ;-))

      Herzensgrüße zu Dir
      Eileen

  • Susanne Chlan

    Reply Reply Mai 4, 2016

    Hallo Eileen,

    ich finde Deine Blogartikel sehr bereichernd. Du triffst die Thematik genau auf den Punkt. Vielen herzlichen Dank dafür!

    Liebe Grüße aus Österreich!
    Susanne

    • Eileen Dora

      Reply Reply Mai 4, 2016

      Hallo liebe Susanne,

      vielen lieben Dank und von Herzen gerne :-))

      Alles Liebe zu Dir aus Ibiza
      Eileen

  • Sarah

    Reply Reply Mai 9, 2016

    Es ist in der Tat interessant, dass viele Frauen mit Unterleibsbeschwerden auch Probleme mit der Schilddrüse haben. Meist, wenn die Gebärmutter entfernt wird, leidet auch die Schilddrüse. Und umgekehrt. Selbstausdruck durch sexuelle Kraft ist ein sehr unterschätztes Thema. Schön, dass du dem Worte verleihst ?

    • Eileen Dora

      Reply Reply Mai 9, 2016

      Ja, die Auswirkungen und Zusammenhänge sind vielen nicht bewusst. Deine Worte bekräftigen dies jedoch wunderbar. Vielen lieben Dank dafür, liebe Sarah :-))

Leave A Response

*

* Denotes Required Field